Seelsorge in der Konfi-Arbeit

Heilsame Rituale

Die Chancen von Ritualen werden in Theologie, Soziologie und Psychologie sowie in Pädagogik und Seelsorge diskutiert. In diesem Seminar geht es um das Entwickeln, Begleiten und Ausprobieren von alten und neuen Ritualen in der Konfi-Arbeit. Welche Rituale passen zu den Unterrichtenden, zur Lebenswelt der Konfis und auch zu gegenwärtig erlebten Herausforderungen?

Im Seminar entwickeln die Teilnehmenden u.a. eigene Rituale und kommen
über eine angemessene seelsorgliche Haltung ins Gespräch.

  • Kurs Nr. 9522 112
  • Zielgruppe: ehrenamtlich Tätige, Pastor*innen, Diakon*innen, beruflich Mitarbeitende
  • Termin: 21. – 23.03.2022, Beginn 15.00 Uhr, Ende 13.15 Uhr
  • Ort: Religionspädagogisches Institut Loccum
  • Leitung: Andreas Behr, Pastor, Dozent für Konfirmand*innenarbeit
    Dietmar Vogt, Pastor, personzentrierter Ausbilder und Coach, Berater, Supervisor
  • Kostenbeitrag: 30,00 € inkl. Verpflegung und Übernachtung
  • Infos: Dietmar.Vogt@evlka.de, 0151 21465251
  • Anmeldung: ausschließlich auf www.rpi-loccum.de

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Religionspädagogischen Institut Loccum.