Messen und wiegen: Fachtag des ZfS

(Empirische) Wirkungen und Wirkfaktoren in der Seelsorge

Wie wirkt Seelsorge und welche Faktoren sind dafür wichtig? Welche Zielgruppen erreichen wir in Gemeinde und Krankenhaus, im Gefängnis oder in der Urlauber*innen-Seelsorge? Wann ist wer mit einem seelsorglichen Kontakt warum zufrieden?

Die Fragen nach Profil, Ausrichtung und der (un-)möglichen Messbarkeit von Seelsorge werden aktuell – auch im Zusammenhang mit „Spiritual Care“ – diskutiert und erforscht. Während eines Fachtages im Zentrum für Seelsorge ist Gelegenheit, auf der Grundlage einer EKD-Evaluations-

Studie zum Thema diese und andere Fragen zu stellen, zu beantworten und in die seelsorgliche Praxis einfließen zu lassen. „Der Fachtag lebt von der Vielfalt der Impulse. Interessierte sind herzlich eingeladen, zuzuhören und mitzureden“, sagen Anja Garbe, Leitung der Klinischen Seelsorgeausbildung am Zentrum für Seelsorge und Direktorin Angela Grimm.

Der Fachtag, der zunächst am 5. Juni 2020 stattfinden sollte, wurde aufgrund der Corona-Pandemie auf den 15. Januar 2021 verlegt. Zur Teilnahme am Fachtag wird um eine erneute Anmeldung an anmeldung.zfs.hannover@evlka.de gebeten; Anmeldeschluss ist am 1. Dezember 2020.

Im direkten Anschluss an den Fachtag wird das Jubiläum „50 + 1 Jahr Pastoralklinikum Hannover“ mit Gottesdienst und Sektempfang gefeiert; damit wird die mehr als 50-jährige Geschichte des bundesweit ersten KSA-Ausbildungsinstitutes gewürdigt.