Nachrichten

23. Juni 2017

Psychotherapeuten engagieren sich in der PSNV

Psychotherapeuten engagieren sich in der PSNV

Probleme im Übergang zu therapeutischer Behandlung

Mehr als 100 approbierte Psychotherapeutinnen und -therapeuten folgten Anfang Juni der Einladung der Psychotherapeutenkammer Niedersachsens (PKN) zu einer Fachtagung über die Psychosoziale...

1. Juni 2017

20 Jahre Notfallseelsorge Elbe-Weser

20 Jahre Notfallseelsorge Elbe-Weser

Einführung von Christian Berndt als Sprengelbeauftragter

Das 20-jährige Bestehen der Notfallseelsorge zwischen Elbe und Weser feiert der Sprengel Stade mit einem Gottesdienst am Sonntag, 11. Juni, in der Stader St.-Cosmae-Kirche....

17. Mai 2017

Enge Verzahnung mit der Gemeindeseelsorge

Enge Verzahnung mit der Gemeindeseelsorge

Marcus Droste wird als Sprengelbeauftragter eingeführt

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr führt Pastor Marcus Droste aus Salzbergen (Ems) am Freitag, 19. Mai 2017, in sein Amt als Beauftragter für Notfallseelsorge im Sprengel...

12. Mai 2017

Vom Klang der Seele

Vom Klang der Seele

ZfS lädt zu einem ungewöhnlichen Fachtag am 16. Juni ein

Seelsorge ist Sorge für die Seele des Menschen. Im Alltag ist die Rede von der Seele weit verbreitet: So liegt uns manchmal etwas auf der Seele oder ein Ereignis tut uns in der Seele weh....

2. Mai 2017

Seelsorge und Beratung im Internet

Seelsorge und Beratung im Internet

Fachgespräch zun den Herausforderungen für Theologie und Kirche

Eine Ethik für den Umgang mit digitalen Medien forderte Landesbischof Ralf Meister in einem Interview zur Osterzeit. Auch für die Seelsorge ergeben sich neue weitreichende Fragen im Blick...

4. April 2017

"Resilienz hat ein eigenes Geheimnis"

Bundeskongress Notfallseelsorge und Krisenintervention in Hannover

Ist Resilienz machbar? Unter dieser Fragestellung, betrachtet aus der Perspektive der Wissenschaft und der der Kirchen, beschloss ein Podiumsgespräch den 18. Ökumenischen Bundeskongress...

31. März 2017

Seelsorge par excellence

Seelsorge par excellence

Eröffnung des 18. Bundeskongresses Notfallseelsorge und Krisenintervention

„Sie sind diejenigen, die möglichst wenig in Erscheinung treten, gleichzeitig aber unverzichtbar sind“ – mit diesen Worten eröffnete Arend de Vries, Geistlicher...

29. März 2017

Auf die Kraft der Begegnung vertrauen

Auf die Kraft der Begegnung vertrauen

Halbzeit im Grundkurs Personzentrierte Seelsorge und Gesprächsführung

Die personzentrierte Haltung nimmt den ganzen Menschen wahr, begleitet Menschen auf ihrem Weg, vertraut auf die heilende Kraft der Begegnung und basiert auf Wertschätzung, Empathie und...

27. März 2017

Orientierungshilfe für Kongressteilnehmende

Orientierungshilfe für Kongressteilnehmende

Resilienz ist Thema beim 18. Bundeskongress Notfallseelsorge

Die „Choreographie“ stimmte, die Vorbereitung auch, und so waren sie nach nicht einmal zwei Stunden fertig: Zwölf Mitarbeitende der Notfallseelsorge aus Hannover, aus...

21. März 2017

Experten für Spiritualität in Krisen

Experten für Spiritualität in Krisen

EKD-Jahreskonferenz der Krankenhaus-Seelsorge in Meißen

„‘Die Religion gehört der Kirche nicht‘ – mit diesem pointierten Satz des bereits 1995 verstorbenen Künstlers Thomas Lehnerer deuten sich die wesentlichen...

20. März 2017

Kompetenzen und Ressourcen im Mittelpunkt

Kompetenzen und Ressourcen im Mittelpunkt

Tagung der Fachgruppe PzS im Kloster Neuenwalde

Die Fachgruppe der Personzentrierten Seelsorge (PzS) im Zentrum für Seelsorge (ZfS) kam kürzlich mit den PzS-Lehrsupervisoren zu einer Fachtagung im Kloster Neuenwalde in der Nähe...

19. März 2017

Krankenhaus-Seelsorge braucht Einbindung

Krankenhaus-Seelsorge braucht Einbindung

1. Ökumenischer Bundeskongress

„Wir Kirchen sind nicht mehr der alleinige Anbieter von Seelsorge; das wirkt auf vielen Ebenen“, fasst Pastor Lars Wißmann die Inhalte des 1. Ökumenischen Kongresses...

17. März 2017

"Taubheit trennt von den Menschen"

Besuchsdienste bekommen Impulse für die Seelsorge an Hörgeschädigten

„Mit den Augen hören, mit den Händen reden“ – unter dieser Überschrift reisen Christiane Neukirch und Helene Eißen-Daub schon seit Februar durch das Gebiet...

9. März 2017

Perlen im Berufsalltag

Perlen im Berufsalltag

Kirchenkreiskonferenz besucht das Zentrum für Seelsorge

„Für uns als Seelsorgerinnen und Seelsorger ist es wichtig, uns immer wieder unserer Grundmotivation zu vergewissern – hier dockt das Zentrum für Seelsorge an.“ Mit...

17. Februar 2017

Lebensfragen rund um Neuanfänge

Lebensfragen rund um Neuanfänge

Personzentrierte Annäherung an ein Lebensthema

Etwa 25 aktive und ehemalige Betriebsleiterinnen, die im Landesverband landwirtschaftlicher Fachbildung Niedersachsen organisiert sind, kamen Mitte Februar im Haus am Steinberg in Goslar zusammen....

13. Februar 2017

Die Familie steht an erster Stelle

Die Familie steht an erster Stelle

Update für die Familienberatung in evangelischen Beratungsstellen

31 Psychologische Beratungsstellen in kirchlicher Trägerschaft gibt es im Bereich der hannoverschen Landeskirche; 160 Beraterinnen und Berater – Psychologen, Sozialpädagogen,...

31. Januar 2017

Ein Segen für jede Liebe

Ein Segen für jede Liebe

Gottesdienst der HIV- und AIDS-Seelsorge zum Valentinstag

„Ein Segen für jede Liebe“ – unter dieser Überschrift steht der Gottesdienst zum Valentinstag, der am Dienstag, 14. Februar, um 19 Uhr in der Kreuzkirche in Hannover...

27. Januar 2017

Ist Seelsorge zu sehr Krisenintervention?

Ist Seelsorge zu sehr Krisenintervention?

Seelsorge im Gesundheitswesen muss sich stärker vernetzen

Eine stärkere Vernetzung von Gemeinde- und Sonderseelsorge haben die Mitglieder der „Konferenz für Seelsorge im Gesundheitswesen“ während ihrer Sitzung Mitte Januar im...

26. Januar 2017

Mit Augen, Ohren und Fingern

Mit Augen, Ohren und Fingern

Die neue Lutherbibel gibt es auch in Punktschrift

Pastor Andreas Chrzanowski, Blindenseelsorger der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, durfte in den zurückliegenden Monaten an einer Premiere mitwirken: Er war und ist daran...

20. Januar 2017

Es geht auch ohne Liederzettel

Es geht auch ohne Liederzettel

5. Februar: Dunkelgottesdienst in der Markus-Kirche Osnabrück

Ein abgedunkelter Raum. Man sieht wenig oder gar nichts. Blinde Menschen assistieren den Besucherinnen und Besuchern. Vielleicht haben Sie schon einmal von einem „Dunkelcafé“...

17. Januar 2017

Jenseits der Pforte ...

Jenseits der Pforte ...

Projekte der Krankenhausseelsorge beim Bundeskongress

Stationär aufgenommene Patientinnen und Patienten, ihre Angehörigen und die Mitarbeitenden in Kliniken haben ein Leben jenseits des Krankenhauses – diese eigentlich lapidare...

10. Januar 2017

"Systemik sieht die Menschen in ihrem Kontext"

Mit der systemischen Seelsorgeausbildung betritt das ZfS Neuland

„‚Systemisch‘  ist keine Theorie und keine Methode – es ist ein Paradigma, eine Sichtweise, eine Art, Menschen zu sehen“, sagt Pastorin Petra Eickhoff-Brummer...

 

Ihre Ansprechpartnerin

Andrea Hesse

Tel.: 0511 724 67 33
Mobil: 0157 57 27 49 12

zum Kontaktformular

Öffentlichkeitsarbeit