Aktuell

23. Dezember 2020

„Die Zeit hier war wichtig für mich“

Krankenhausseelsorger Lars Wißmann verlässt das Zentrum für Seelsorge und Beratung (ZfSB): Zum 1. Februar 2021 tritt er seine neue Stelle als theologischer Direktor des ...

22. Dezember 2020

Die Lieder bleiben

Ist Ihnen in der Heiligen Nacht auch schon der schöne Holger begegnet? Welcher Holger, fragen Sie? Na, der „Holger, Knabe im lockigen Haar“. Und wie großartig, dass der berühmte Komponist ...

21. Dezember 2020

„Was für eine schöne Idee“

„Was für eine schöne Idee und ein hilfreiches Angebot. Das würden wir gerne wieder in Anspruch nehmen. Die Karten sind wunderschön.“ Diese und viele andere positive Rückmeldungen erhielt Anita ...

07. Dezember 2020

Seelsorge-Hotline zur Weihnachtszeit

Die christlichen Kirchen in Niedersachsen bieten erneut ihre Seelsorge-Hotline an: Vom 13. Dezember (3. Advent) bis einschließlich Neujahr stehen unter der bekannten Rufnummer 0800 – 111 20 17 ...

02. Dezember 2020

Mehr als 49.000 Telefongespräche

Mehr als 49.000 Gespräche führten die Mitarbeitenden der sechs Telefon-seelsorgestellen in der hannoverschen Landeskirche in den Monaten Januar bis November 2020 – diese Zahl hat jetzt Daniel ...

27. November 2020

Wechsel an der Spitze des Landeskirchenamtes

Landesbischof Ralf Meister hat am heutigen Freitag den Theologen Dr. Ralph Charbonnier in einem Gottesdienst in der Marktkirche in das Amt des Theologischen Vizepräsidenten im Landeskirchenamt der ...

23. November 2020
kawalla_axel

2 Viren – 1.000 Welten

„2 Viren – 1.000 Welten“ – unter dieser Überschrift lädt die HIV- und AIDS-Seelsorge der hannoverschen Landeskirche in Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen zum Gottesdienst in die ...

17. November 2020

„Wir ersehnen einen neuen Morgen“

In einem ökumenischen Gottesdienst am Sonntag, 22. November, um 19 Uhr im Marien-Dom in Hildesheim gedenken das Bistum Hildesheim und die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers der ...

16. November 2020

„Verbindung von analog und digital ist entscheidend“

„Seelsorge“ lautete eines der Stichworte, die jetzt beim Medientag der hannoverschen Landeskirche in Interviews und Kurz-Workshops bearbeitet wurden. Welche neuen Formate sind nötig in diesen ...

11. November 2020

Fühlbilder für den Zugang zur Welt

Andreas Chrzanowski und Sarah Affeldt haben die erste Geschichte sorgfältig ausgewählt: Die biblische Erzählung von Jona und dem Wal soll es sein. Die Geschichte des Propheten Jona, der vor einem ...

10. November 2020

„Man braucht eine gesunde, klare Abgrenzung“

„Gefängnisseelsorge ist ein spezielles Arbeitsfeld“, sagt Pastorin Kirsten Fricke. „Um im Strafvollzug als Seelsorgerin oder Seelsorger tätig zu sein, braucht man eine gesunde, klare Abgrenzung.“ ...

06. November 2020

Ein Netzwerker für die TelefonSeelsorge

Daniel Tietjen ist ein überzeugter Netzwerker – sicher eine wichtige Voraussetzung für die neue Aufgabe, die er vor wenigen Wochen übernommen hat. Als landeskirchlicher Beauftragter für die ...

29. Oktober 2020

„Sie tun, was gerade nötig ist“

„Was tut in dieser Zeit not – und was nicht?“ Mit dieser Frage eröffnete Oberkirchenrat Dr. Friedrich Ley seine Predigt im Einführungsgottesdienst für drei landeskirchliche Beauftragte im Zentrum ...

21. Oktober 2020
christians_albrecht_anita

Nummer kann bei Bedarf reaktiviert werden

Die Seelsorge-Hotline der christlichen Kirchen in Niedersachsen steht ab dem 22. Oktober zunächst nicht mehr für Anruferinnen und Anrufer zur Verfügung. „Die Hotline war von vornherein als ...

20. Oktober 2020

„Es ist an der Zeit für eine queere Seelsorge“

„Unsere Kirchenleitung geht an dieser Stelle gute Schritte in die richtige Richtung; damit tun sich manche Gemeindeglieder und beruflich Tätige in der Kirche vielleicht noch schwerer“, vermutet ...

19. Oktober 2020

Schweres Thema leicht gemacht

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sind nur zwei von vielen schwierigen Themen, mit denen viele Menschen die Auseinandersetzung scheuen. Die Landeskirche Hannovers will ihnen zur Seite ...

08. Oktober 2020

Christlich-diakonische Arbeit an der Schnittstelle

„Hier wächst zusammen, was zusammen gehört“ – diesen Satz in Anlehnung an eine berühmte Aussage Willy Brandts aus dem Herbst 1989 gebraucht Angela Grimm, Direktorin des Zentrums für Seelsorge und ...

04. Oktober 2020

Umgang mit Demenz ist eine Gemeinschaftsaufgabe

Die evangelische Kirche will in ihrer Arbeit in Seelsorge und Gemeinde verstärkt die Interessen von an Demenz erkrankten Menschen berücksichtigen. Das teilte der Bevollmächtigte des Rates der ...

22. September 2020

Erfahrungen von innerem und äußerem Wachstum

An zehn Wochenenden in den kommenden zwölf Monaten sowie bei mehreren kollegialen Treffen haben die Teilnehmenden des Grundkurses „Personzentrierte Seelsorge und Gesprächsführung“ jetzt die ...

16. September 2020

Fachkompetenz und vielfältige Perspektiven

„Die Zusammensetzung der Teilnehmenden ist bunt und spannend“, berichtete Anja Garbe vom Zentrum für Seelsorge und Beratung (ZfSB) im Jahr 2019 – und auch im kommenden Jahr soll es wieder so sein. ...

15. September 2020

Bilder von dir und diesen Zeiten

„Kreuz + Queer. Bilder von dir und diesen Zeiten“ – unter diesem Titel lädt die HIV- und AIDS-Seelsorge in der hannoverschen Landeskirche für Freitag, 25. September, zu einem Gottesdienst in der ...

14. September 2020

Jahresprogramm 2021 bietet vielfältige Angebote

„Zentrum für Seelsorge und Beratung“   (ZfSB)  –  so darf sich das Zentrum für Seelsorge jetzt laut Kollegbeschluss des Landeskirchenamtes nennen. Schon seit dem Jahr 2015 ist die Hauptstelle für ...

10. September 2020

Seelsorge in Theorie und praktischem Erleben

„Seelsorge hat mich schon im Vikariat besonders interessiert“, erzählt Taalke von Blumröder. „Hier im Zentrum für Seelsorge und Beratung freue ich mich jetzt darauf, in einer Kombination aus ...

07. September 2020

„Förderung der Seelsorge ist ein Gewinn für die Menschen“

Gemeinde als Erfahrungsraum, Empathie, Versöhnung und Restorative Justice (= Wiederherstellende Gerechtigkeit) – das waren die großen Themen, denen sich Friedrich Schwenger in seinem Berufsleben ...

31. August 2020

„So viele tolle Menschen“

Am meisten fehlen werden ihm die Ehrenamtlichen: „Ich schaue mit großer Freude zurück auf die Zusammenarbeit mit diesen vielen tollen Menschen“, sagt Pastor Christian Voigtmann. „An keinem anderen ...

22. August 2020

Was hilft über die Gegenwart der Krise hinaus?

Inmitten der Corona-Krise haben sich Andreas Chrzanowski, Beauftragter für Blindenseelsorge am Zentrum für Seelsorge und Beratung, Helene Eißen-Daub und Inken Richter-Rethwisch von der ...

20. August 2020

Seelsorge – weitab von jedem Kirchturm

Die Atmosphäre am Flughafen Hannover-Langenhagen ist an diesem Tag so ganz anders, als man es von früheren Augusttagen kennt: Die übliche Parkplatzsuche vor den Terminals erübrigt sich, nur wenige ...

19. August 2020

Die ewige Suche nach dem Trost

Wer Schwerkranke und Sterbende begleitet, wird selbst tief berührt und existentiell herausgefordert und steht oft zwischen der eigenen Betroffenheit und dem Anspruch, Trost zu spenden. Peter ...

18. August 2020

Messen und wiegen: Fachtag des ZfS

Wie wirkt Seelsorge und welche Faktoren sind dafür wichtig? Welche Zielgruppen erreichen wir in Gemeinde und Krankenhaus, im Gefängnis oder in der Urlauber*innen-Seelsorge? Wann ist wer mit einem ...

10. August 2020

Gespräche mit Tiefgang

Es ist eine runde Zahl, über die sich Christiane Plöhn in diesen Tagen freut: In den vergangenen vier Jahren bildete die landeskirchliche Beauftragte für ehrenamtlich Tätige in der Seelsorge 90 ...

06. August 2020

Transgenerationales Erbe?

Darf man sich streiten, anderer Meinung sein und familiäre Aufträge ablehnen? Bleibt man trotzdem die Tochter oder der Sohn seiner Eltern? Darf man seinen eigenen Weg gehen und sich der ...